Kostenlose IPv6-Subnets

Registriere dich, um den vollen Funktionsumfang des Forums ausnutzen zu können.
  • Wir bieten nun kostenlos IPv6-Subnets aus den BoltN Group, BoltN Hosting und Matthias Merkel Allocations an.

    Je nach Szenario (die drei Szenarien sind unten aufgelistet) wird die Allocation etwas anders aussehen, allerdings sind die Subnets generell über BGP announcebar. Alternativ können wir euch auch VPS mit eurem Subnet erstellen. Das können wir aber leider nicht kostenlos anbieten. Ansonsten könnt ihr zum Beispiel bei Vultr, DevCapsule oder (bald) uns eine BGP-Session bekommen, um die IPs zu nutzen.

    ba

    Szenario 1 (private Nutzung):

    - Die Org wird wahlweise euren echten Namen oder BoltN Group (suballocated to <Username>) zeigen.

    - Ihr könnt das Objekt nicht bearbeiten und keine Unterobjekte erstellen.

    - Ihr könnt von und route6-Objekte erstellen lassen.

    - Ihr könnt von uns die rDNS-Server ändern lassen.

    - Ihr könnt von uns die Geolocation setzen lassen (Land wird benötigt, Koordinaten sind optional).

    - Ihr könnt keinen Abuse-Eintrag setzen und wie werden abuse-Emails NICHT an euch weiterleiten.


    Szenario 2 (Nutzung für ein Projekt):

    - Die Org wird wahlweise euren echten Namen sowie den Projektnamen oder BoltN Group (suballocated to <Projektname>) zeigen.

    - Ihr könnt das Objekt nicht bearbeiten und keine Unterobjekte erstellen.

    - Ihr könnt von uns route6-Objekte erstellen lassen.

    - Ihr könnt von uns die rDNS-Server ändern lassen.

    - Ihr könnt von uns die Geolocation setzen lassen (Land wird benötigt, Koordinaten sind optional).

    - Ihr könnt keinen Abuse-Eintrag setzen, aber wir werden abuse-Emails an euch weiterleiten.


    Szenario 3 (Nutzung durch euer (Hosting)unternehmen (Nutzung durch Unternehmen oder Hoster möglich)):

    - Die Org wird euren Firmennamen zeigen.

    - Ihr könnt das Objekt nicht bearbeiten und keine Unterobjekte erstellen.

    - Ihr könnt von uns route6-Objekte erstellen lassen.

    - Ihr könnt von uns die rDNS-Server ändern lassen.

    - Ihr könnt von uns die Geolocation setzen lassen (Land wird benötigt, Koordinaten sind optional).

    - Ihr könnt keinen Abuse-Eintrag setzen, aber wir werden eine Abuse-Adresse erstellen, bei der E-Mails automatisch an euch weitergeleitet werden.

    - Auch für Hoster und andere Unternehmen ist der Service kostenlos, um eine Spende wird dennoch gebeten.


    Kostenpflichtig zubuchbar sind folgende Optionen:

    - Erstellen von Unterobjekten: 10€/Monat

    - Eigenständiges Bearbeiten des Objektes: 15€ einmalig

    - Eigenständiges Bearbeiten der rDNS-Server: 5€/Monat