Git Server

Registriere dich, um den vollen Funktionsumfang des Forums ausnutzen zu können.
  • Welchen Git Server/Dienst nutzt du? 28

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Nutzt ihr einen eigenen Git Server oder andere Git Dienste wie GitHub, GitLab, Bitbucket...

    Ich nutze für Open Source Projekte immer GitHub und für private Projekte entweder Gogs/GitLab auf meinem Server oder GitLab/Bitbucket in der Cloud. (Immer die kostenlose Variante ;))

  • Guten Tag,


    ich benutze durch die IDE InteliJ eigentlich nur GitLab (Self Hosted). Finde die Installation sehr gut und auch die Documentation, also ja, GitLab ist eigentlich was ganz einfaches für mich und man kann die Projekte ganz einfach puschen :)

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Ortner - Inhaber

    Fee-Hosting.com - Wir zaubern dir deinen Server!


    Website | Twitter | Facebook | Discord


    Inhaber: Julian Fleischhauer & Michael Ortner


    Umsatzsteuer ID: DE313597154


    Support-Hotline: +49040 33460331


    Fee-Hosting.com

    22415 Langenhorn

    Ermlandweg 4a

    Deutschland

  • Guten Tag,


    ich benutze durch die IDE InteliJ eigentlich nur GitLab (Self Hosted). Finde die Installation sehr gut und auch die Documentation, also ja, GitLab ist eigentlich was ganz einfaches für mich und man kann die Projekte ganz einfach puschen :)

    Hast du Gogs ausprobiert? Das verbraucht fast keine Resourcen und ist viel einfacher und schneller zu installieren.

    Es bietet aber weniger Umfang. Für mich ist das ein Vorteil, da ich sowieso das Meiste von GitLab nicht benötige.


    Eine Demo findest du hier: https://try.gogs.io/ ;)

  • Habe es mir mal kurz angeschaut, sieht eigentlich auch sehr Interessant aus, vielleicht werde ich sogar umsteigen, leider sind aber schon einige Projekte in Gitlab...


    Gibt es einen Importer? Ansonsten lade ich es nochmal neu hoch, ist ja auch egal ^^

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael Ortner - Inhaber

    Fee-Hosting.com - Wir zaubern dir deinen Server!


    Website | Twitter | Facebook | Discord


    Inhaber: Julian Fleischhauer & Michael Ortner


    Umsatzsteuer ID: DE313597154


    Support-Hotline: +49040 33460331


    Fee-Hosting.com

    22415 Langenhorn

    Ermlandweg 4a

    Deutschland

  • Habe es mir mal kurz angeschaut, sieht eigentlich auch sehr Interessant aus, vielleicht werde ich sogar umsteigen, leider sind aber schon einige Projekte in Gitlab...


    Gibt es einen Importer? Ansonsten lade ich es nochmal neu hoch, ist ja auch egal ^^

    Einen Importer gibt es. Musst dann die GIT/HTTPS URL eingeben. :)

  • Hast du Gogs ausprobiert? Das verbraucht fast keine Resourcen und ist viel einfacher und schneller zu installieren.

    Es bietet aber weniger Umfang. Für mich ist das ein Vorteil, da ich sowieso das Meiste von GitLab nicht benötige.


    Eine Demo findest du hier: https://try.gogs.io/ ;)

    Ich bin von Gogs auf GitLab umgestiegen, da ich die weiteren Funktionen benötige. Gerade GitLab CI ist mir sehr behilflich. Früher musste ich dafür immer Jenkins nutzen.

  • Wir haben jetzt lange gitlab selfhosted bei uns im Kubernetes Cluster verwendet.

    Ist echt angenehm und der CI/CD Part lief super durch die Cluster Verknüpfung.


    Aber seit der Cluster aufgeräumt wurde und alles neu gemacht wurde, läuft gitlab nicht mehr stabil.

    Ich bin da ehrlich gesagt sehr entäuscht, denn gitlab hat viel daran verändert wie sie die Docker Images bereitstellen, weshalb wir es nicht mehr genau so betreiben können wie wir es aktuell tun.

    Das neue Setup enthält immer eine Unmengen an Dingen die wir nicht brauchen oder schon haben (Mattermost, Prometheus, etc.).

    Darum spiele ich jetzt mit dem Gedanken auf Gogs umzusteigen. Bzw. Als kleiner Tipp an alle Gogs Nutzer:

    https://gitea.io/en-US/

    Das ist ein Fork von gogs, der gestartet wurde, weil der Autor von Gogs wohl nicht so korrekt mit der Community umgeht.


    Ich habe allerdings auch schon mit dem Gedanken gespielt auf die cloud Versionen von Gitlab/Bitbucket umzusteigen (für Letzteres habe ich eine Lizenz). Bin mir aber noch nicht so sicher. Vor allem nach dem letzten gitlab Fiasko.


    Für Open Source Kram nutzen wir trotzdem viel GitHub (auch wenn ich es nicht mag). Liegt primär an der Arbeit mit Golang, das ist mit GitHub noch am bekanntesten.

  • Für mich ist halt das CI/CD System in GitLab ein wichtiger Bestandteil, andererseits würde ich auch wie damals auf Gogs zurückgreifen.